paranoia

Paranoia ist die Bezeichnung für eine psychische Störung, in deren Mittelpunkt Wahnbildungen stehen. Dieser Begriff passt äußerst gut in die heutige Zeit, in der unsere Gesellschaft durch Ängste aller Art getrieben wird, durch die Berichterstattung vieler Medien und in den sozialen Netzwerken teilweise kultiviert und befördert. Angst vor Flüchtlingen, Angst vor dem Verlust der kulturellen Identität, Angst vor Terror, Angst vor Arbeitslosigkeit und sozialem Abstieg, Krankheiten, Angst vor einer ungewissen Zukunft.

Dazu kommt die zunehmende Beschneidung unserer Freiheit und Individualität. Kontrollen, Videoüberwachung, Vorratsdatensammlung sind nur ein paar Schlagworte, die mit dieser Paranoia in Verbindung gebracht werden können.

Beim 19. BFF-Bilderabend zeigen 25 BFF-Fotografen aus der BFF-Region Baden-Württemberg und erstmals aus den BFF-Regionen Frankfurt und München ihre kreativen Arbeiten auf Parkdeck 9 Parkhaus der Galeria Kaufhof am Stuttgarter Hauptbahnhof. Ebenso individuell wie kreativ gesehen und fotografiert zeigen ihre fotografischen Positionen eine große Bandbreite persönlicher und gesellschaftlicher Paranoia.

Zu sehen sind die Werke einmalig am Donnerstag, dem 15.9.2016, ab 19:00 Uhr.

Stefan Nimmesgern und die BFF-Fotografen freuen sich darauf, ihre Arbeiten ab 19.00 Uhr bis spät in die Nacht mit Ihnen und Euch zu feiern.

Eintritt frei, Anmeldung ist nicht notwendig.

Location: Parkdeck 9 im Parkhaus Galeria Kaufhof am Stuttgarter Bahnhof